UNSERE Pensionen Satire Nr. 1

gerecht_transDas ist eine Satire, das Leben ist ernst genug.
(Satire lt. Wikipedia: Spottdichtung, Spottschrift, Stachelschrift um Zustände oder Missstände zu thematisieren)

100 Millionen Euro zahlt die Nationalbank aus ihrer Milliarden-Pensionsreserve jährlich ihren Pensionisten.

100 Millionen – 1.300 OeNB Pensionisten

302 Millionen – an „zusätzlicher“ Dienstgeberpensionsleistung bei den Pensionsversicherungsanstalten für 16.000 Pensionisten,um deren ASVG Pensionen auf satte 80% des Letztbezuges aufzufetten.

302 Millionen – 16.000 „Aufwertung 80%“

2010 verabschiedeten sich zwei Drittel aller Bediensteten der Sozialversicherung, mit der Hacklerregelung, in den Ruhestand.

2 von 3 – in die Hacklerpension

Quelle: Kleine Zeitung, 22.10.2013 (1480)